Bildung

Bildung

Das derzeit dominierende Alltagsverständnis von Bildung meint in erster Linie schulisches Lernen und somit den Erwerb von kognitiven Kompetenzen und die Anhäufung von Wissen. In der Erziehungswissenschaft bzw. Sozialen Arbeit wird Bildung allerdings weiter gefasst: Es geht um eine ganzheitliche Bildung, die sich nicht nur auf die geistigen Fähigkeiten und den formalen Wissenserwerb von Menschen stützt, sondern sich auf alle Lebenskompetenzen bezieht.

RSS - Bildung abonnieren