Vertrauensübung

Ein wichtigter Faktor für unsere psychische und seelische Gesundheit ist der Kontakt zu anderen Menschen. Vertrauen und Sensibilität im Miteinander stärken das Wir-Gefühl. Schwierige Aufgaben gemeinsam zu meistern, schweißt zusammen und wirkt sich positiv auf das Selbstwertgefühl jedes einzelnen aus.

Vertrauen kommt zwar nicht von alleine, mit speziellen Übungen lässt sich ihm jedoch auf die Sprünge helfen.

Wie funktioniert die Methode?

Die TeilnehmerInnen durchlaufen paarweise einen Parcours. Dieser kann ein Treppenhaus sein, ein Kinderspielplatz, ein Niederseilgarten, eine Sporthalle,... Die TandempartnerInnen gehen den Parcours zusammen ab, diskutieren die Hindernisse, denken sich eine Route aus. Anschließend wird der Parcours abwechselnd blind durchlaufen. Die/der TeilnehmerIn mit geschlossenen Augen ist dabei auf die Anweisungen und Hilfestellungen des/der TandempartnerIn angewiesen. Im Anschluss werden in der Gruppe die Erlebnisse und Eindrücke ausgetauscht.

In unserem Video war die Teilnehmerin sogar mutig genug den Parcours alleine zu durchlaufen. Vermutlich ist das die höchste Stufe der Übung: Das Vertrauen zu sich selbst.

Zeitplanung

Vorbereitung: 
1,00Stunden
Durchführung: 
1,00Stunden
Nachbereitung: 
0,00Stunden
Beschreibung zur Zeitplanung: 

Die Vorbereitungszeit richtet sich nach den Gegebenheiten vor Ort. Wie im Video kann einfach ein Spielplatz besucht werden, oder ein Parcours wird selbst aufgebaut.

Die Durchführungszeit ist flexibel, minimal wird aber eine halbe Stunde benötigt.

Platzbedarf für die Methode

Beschreibung zum Platzbedarf: 

Der Platzbedarf richtet sich vor allem nach der Gruppengröße. Ein einzelnes Tandem kann die Vertrauensübung auf einer Treppe durchführen. Für eine große Anzahl von Tandems bietet sich ein Spielplatz oder eine Sporthalle an.

Benötigtes Material für die Methode

Material: 
Ohne spezielles Material

Personalbedarf und Qualifikation

Anzahl: 
1Personen
Beschreibung zum Personalbedarf: 

Für die Betreuung der TeilnehmerInnen sollte für jeweils 4 Tandems eine Person zur Verfügung stehen. Zusätzliche Betreuungspersonen richten sich nach dem jeweiligen Assistenzbedarf einzelner TeilnehmerInnen.

Kosten

Kosten: 
0€
Beschreibung zu den Kosten: 

Vertrauensübungen können im vorhandenem Raum mit vorhandenem Material durchgeführt werden. Prinzipiell sind also keine Ausgaben einzuplanen.