Literaturnachweise und Tipps zum Weiterlesen

Aichele, V. (2010): Die UN-Behindertenrechtskonvention: Inhalt, Umsetzung und „Monitoring“. In: Newsletter Wegweiser Bürgergesellschaft 8/2010. Online unter: www.buergergesellschaft.de/fileadmin/pdf/gastbeitrag_aichele_100430_b.pdf

Antor, G./Bleidick, U. (Hrsg.) (2006): Handlexikon der Behindertenpädagogik. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Schlüsselbegriffe aus Theorie und Praxis. Kohlhammer Verlag, Stuttgart.

Baumann, K. (2010): Rückenwind für sozialethische Grundanliegen. In: Caritas (Hrsg.): Neue Caritas. Inklusion … muss noch auf den Lehrplan. Jg. 111, Heft 12/2012; S. 9-14.

Boban, Ines (2008): Bürgerzentrierte Zukunftsplanung in Unterstützerkreisen. Inklusiver Schlüssel zu Partizipation und Empowerment pur. In: Hinz, Andreas/Körner, Ingrid/Niehoff, Ulrich (Hrsg.): Von der Integration zur Inklusion. Grundlagen – Perspektiven – Praxis. Lebenshilfe Verlag, Marburg, S. 230-247

Boban, I./Hinz, A. (Hrsg.) (2003): Index für Inklusion. Lernen und Teilhabe in der Schule der Vielfalt entwickeln. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale). Online unter: www.eenet.org.uk/resources/docs/Index%20German.pdf

Boban, I./Hinz, A. (2009): Segregation? Integration? Inklusion? Von elementaren Unterstützungsbedürfnissen und dem Abbau von Barrieren. In: Orientierung, 33 (1), S. 27-31.

Booth, T./Ainscow, M. (Eds.) (2000/2002): Index for Inclusion. Developing Learning and Participation in Schools. Bristol: CSIE. Online unter: www.eenet.org.uk/resources/docs/Index%20English.pdf

Booth, T./Ainscow, M./Kingston, D. (2006): Index für Inklusion (Tageseinrichtungen für Kinder). Lernen, Partizipation und Spiel in der inklusiven Kindertageseinrichtung entwickeln. Deutschsprachige Ausgabe. Herausgegeben von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft,  Frankfurt. Online unter: www.eenet.org.uk/resources/docs/Index%20EY%20German2.pdf

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2009): Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderung. Online im Internet: www.bmas.de/DE/Themen/Teilhabe-behinderter-Menschen/Politik-fuer-behinde...

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2011). Nationaler Aktionsplan der Bundesregierung zur Umsetzung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Unser Weg in eine inklusive Gesellschaft. Online im Internet: www.bmas.de/DE/Service/Publikationen/a740-aktionsplan-bundesregierung.html

Dannenbeck, C./Dorrance, C. (2011): Inklusion in Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit – ein Fortbildungsmodul. In: Flieger, P./Schönwiese, V. (Hrsg.): Menschenrechte - Integration - Inklusion. Aktuelle Perspektiven aus der Forschung. Klinkhardt Verlag, Bad Heilbrunn, S. 205-211.

Dannenbeck, C./Dorrance, C. (2010): Inklusion – Teilhabe für alle. Verschiedenheit anders denken. In: K3 - Das Magazin des Kreisjugendring München-Stadt. Schwerpunktthema Inklusion, 13. Jg., Heft 8/2010, S. 15-16.

Doose, Stefan (2011): „I want my dream!“ Persönliche Zukunftsplanung. Neue Perspektiven und Methoden einer personenzentrierten Planung mit Menschen mit Behinderungen. 9. überarbeitete und erweiterte Neuauflage.Online-Version 2011 unter: http://bidok.uibk.ac.at/library/doose-zukunftsplanung.html. Aktualisierte Version (10. Auflage, 2013) unter: http://www.agspak-buecher.de/Stefan-Doose-I-want-my-dream

European Coalition for Community Living (ECCL) (2008): Creating Successful Campaigns for Community Living. An advocacy manual for disability organisations and service providers. Manual written by Ágnes Kozma (Tizard Centre, University of Kent) and Ines Bulic´ (ECCL). London 2008. Revisted Edition 2011 online unter: http://community-living.info/wp-content/uploads/2014/02/Advocacy_manual.pdf

Flieger, P./Schönwiese, V. (2011): Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung. Eine Herausforderung für die Integrations- und Inklusionsforschung. In: Flieger, P./Schönwiese, V. (Hrsg.): Menschenrechte - Integration - Inklusion. Aktuelle Perspektiven aus der Forschung. Klinkhardt Verlag, Bad Heilbrunn, S. 27-38.

Grüber, K. (2010): Es ist normal, verschieden zu sein. In: Caritas (Hrsg.): Neue Caritas. Inklusion – wir kriegen das hin. Jg. 111, Heft 22/2010; S. 9-11.

Hinz, A. (2003): Die Debatte um Integration und Inklusion - Grundlage für aktuelle Kontroversen in Behindertenpolitik und Sonderpädagogik? In: Sonderpädagogische Förderung 48/2003, S. 330-347.

Hinz, A. (2004): Vom sonderpädagogischen Verständnis der Integration zum integrationspädagogischen Verständnis der Inklusion!? In: Schnell, I./Sander, A. (Hrsg.): Inklusive Pädagogik. Klinkhardt Verag, Bad Heilbrunn, S. 41-74.

Hinz, A. (2006): Inklusion. In: Antor, G./Bleidick, U. (Hrsg.): Handlexikon der Behindertenpädagogik. Schlüsselbegriffe aus Theorie und Praxis. 2. erweiterte Ausgabe. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, S. 97–99.

Hinz, A. (2008): Inklusion – historische Entwicklungslinien und internationale Kontexte. In: Hinz, A./Körner, I./Niehoff, U. (Hrsg.): Von der Integration zur Inklusion. Grundlagen – Perspektiven – Praxis. Lebenshilfe-Verlag, Marburg, S. 33-52.

Hinz, A. (2009): Aktuelle Erträge der Debatte um Inklusion – worin besteht der ‚Mehrwert’ gegenüber Integration? Vortrag auf dem Kongress „Enabling Community“ am 18.- 20.05.2009 in Hamburg. (veranstaltet durch die Evangelische Stiftung Alsterdorf und die Katholische Fachhochschule für Soziale Arbeit Berlin). Online unter: http://www.nrw-eineschule.de/sites/default/files/Hinz%20Aktuelle%20Ertraege%20der%20Debatte%20um%20Inklusion.pdf

Jonas, K./Stroebe, W./Hewstone, M. (Hrsg.) (2007): Sozialpsychologie. Eine Einführung. 5., vollständig überarbeitete Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg.

Kastl, J.-M. (2010): Einführung in die Soziologie der Behinderung. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden. 

Kieslinger, Ch./Meyer, T. (2013): Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung zu Baustein 1.7 „Inklusion in Freizeitangebote und Wegweiser Freizeitangebote“ und Baustein 1.8 „Inklusion von Kindern und Jugendlichen“. Evaluation der Modellprojekte „Neue Bausteine in der Eingliederungshilfe“. Kommunalverband für Jugend und Soziales, Stuttgart [im Erscheinen]

Kreis-Jugendring Rems-Muss e.V. (2013): “Denk mal an Deine Zukunft!” – Das neue Projekt “Begleitkreise” beim Kreisjugendring. Online unter: http://www.jugendarbeit-rm.de/kreisjugendring-rems-murr/denk-mal-an-dein...

Lee, J-H. (2010): Inklusion – Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept von Andreas Hinz im Hinblick auf Bildung und Erziehung von Menschen mit Behinderung. Athena Verlag, Oberhausen.

Lindmaier, C. (2009): Teilhabe und Inklusion. In: Teilhabe. Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe, 1/2009, 48 Jg., S. 4-10. 

Markowetz, R. (2010): Inklusion ist kein Etikettenschwindel. In: Caritas (Hrsg.): Neue Caritas. Inklusion … muss noch auf den Lehrplan. Jg. 111, Heft 12/2012; S. 16-20.

McDonald, V./Olley, D. (2002): Aspiring to Inclusion. A Handbook for Councils and other Organisations. Developed from the Index for Inclusion by T. Booth & M. Ainscow. Suffolk County Council, Ipswich.

Meyer, T./Kieslinger, C./Schwalb, H. (2012): Kernthesen aus den Bausteinen 1.5-1.8. Präsentation auf dem Workshop: Unbehinderte Teilhabe in der Freizeit. Fachtag am 01.03.2012 im KVJS-Tagungszentrum Herrenberg-Gültstein zum Modellprojekt „Neue Bausteine in der Eingliederungshilfe“, Entwicklungsprojekte der Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg und des KVJS – 2.Phase

Meyer, T. (2013): Wer nicht ausgegrenzt wird, muss auch nicht integriert werden. In: Thomas, P.M./Calmbach, M.: Jugendliche Lebenswelten. Perspektiven für Politik, Pädagogik und Gesellschaft. Springer Spektrum, Heidelberg, S. 243-268.

Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft (Hrsg.) (2010): Arbeitsbuch – Kommunaler Index für Inklusion. Gemeinsam Inklusion gestalten. Bonn. Online unter: http://www.montag-stiftungen.de/fileadmin/Redaktion/Jugend_und_Gesellschaft/PDF/Projekte/Kommunaler_Index/KommunenundInklusion_Arbeitsbuch_web.pdf

Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft (Hrsg.) (2011): Inklusion vor Ort. Der Kommunale Index für Inklusion – ein Praxishandbuch. Eigenverlag des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e. V. Berlin. 

Nuttin, J.-M. (1975): Einstellungsänderung und Rollenspiel. In: Moscovici, S. (Hrsg.): Forschungsgebiete der Sozialpsychologie. Eine Einführung für das Hochschulstudium, Band 1. Fischer Athenäum Taschenbücher Verlag, Frankfurt a.M., S.103-154.

Otten, S./Matschke, C. (2008): Dekategorisierung, Rekategorisierung und das Modell wechselseitiger Differenzierung. In: Petersen, L.E./Six, B. (Hrsg.): Stereotyp, Vorurteil und soziale Diskriminierung. Theorien, Befunde und Interventionen. Beltz Verlag PVU, Weinheim/Basel, S. 292-300.

Schulze, M. (2011): Menschenrechte für alle. Die Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung. In: Flieger, P./Schönwiese, V. (Hrsg.): Menschenrechte - Integration - Inklusion. Aktuelle Perspektiven aus der Forschung. Klinkhardt Verlag, Bad Heilbrunn, S. 11-25.

Schnell, I./Sander, A. (Hrsg.) (2004): Inklusive Pädagogik. Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn.

Schuntermann, M. (2007): Einführung in die ICF. Grundkurs, Übungen, offene Fragen. (2. überarbeitete Auflage). Landsberg/Lech: Ecomed Medizin.

Seifert, M. (2006): Inklusion ist mehr als Wohnen in der Gemeinde. In: Greving, H./Mürner, C./Rödler, P./Dederich, M. (Hrsg.): Inklusion statt Integration? Heilpädagogik als Kulturtechnik. Psychosozial-Verlag, Gießen, S. 98-113.

Seifert, M. (2008): Inklusion – neue Herausforderungen für Behindertenhilfe, Stadtentwicklung und andere lokale Akteure. (Vortrag auf der 11. Fachtagung der Fachschule für Sozialwesen Fachrichtung Heilerziehungspflege der Johannes-Anstalten Mosbach).

Seifert, M./Steffens, B. (2009): Das Gemeinwesen mitdenken. Die Inklusionsdebatte an der Schnittstelle zwischen Behindertenhilfe und Sozialer Arbeit. In: Teilhabe. Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe, 48 Jg., Heft 1/2009, S. 11-17.

Stein, A.-D./Krach, S./Niediek, I. (Hrsg.) (2010): Integration und Inklusion auf dem Weg ins Gemeinwesen. Möglichkeitsräume und Perspektiven. Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn.

Stürmer, S. (2008): Die Kontakthypothese. In: Petersen, L.-E./Six, B. (Hrsg.): Stereotyp, Vorurteil und soziale Diskriminierung. Theorien, Befunde und Interventionen. Beltz Verlag PVU, Weinheim/Basel, S. 283-291.

Theunissen, G. (2002): Behindertenarbeit im Zeichen einer Umorientierung. Inclusion, Partizipation und Empowerment. In: Soziale Arbeit – Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete, 10-11/2002, S. 362-370.

Theunissen, G. (2009): Empowerment und Inklusion behinderter Menschen. Eine Einführung in die Heilpädagogik und soziale Arbeit. 2., aktualisierte Auflage. Lambertus Verlag, Freiburg.

Vereinte Nationen (2008): Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. In: Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008, Teil II, Nr. 35 (2008): Gesetz zu dem Übereinkommen der Vereinten Nationen vom 13. Dezember 2006 über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, Bonn, 31. Dezember 2008. Online unter: www.un.org/Depts/german/uebereinkommen/ar61106-dbgbl.pdf

In englischer Originalsprache: United Nations (2006): Convention on the Rights of Persons with Disabilities and Optional Protocol. UN-Headquarters, New York 2006. Online unter: www.un.org/disabilities/documents/convention/convoptprot-e.pdf

Voigts, G (2013).: Partizipation von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen in der Kinder- und Jugendarbeit. Auf dem Weg zu einem inklusiven Gestaltungsprinzip. In: Teilhabe. Die Fachzeitschrift der Lebenshilfe, 52 Jg., Heft 1/2013, S. 18-25.

WHO (Hrsg.) (2005): ICF – Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit. Herausgegeben vom Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI), WHO-Kooperationszentrum für das System Internationaler Klassifikationen; WHO Genf, Stand Oktober 2005.

Windisch, Matthias (2011): Unterstützerkreise (Circles of Support - COS) als Brücken zur Teilhabe im Gemeinwesen. Download unter: http://www.behindertenbeauftragte.de/DE/LandkarteAlt/Details/inklusion_details_node.html?cms_idInclusion=3761

Wocken, H. (2009): Inklusion & Integration. Ein Versuch, die Integration vor der Abwertung und die Inklusion vor Träumereien zu bewahren. Online unter: http://ebookbrowse.com/wocken-frankfurt2009-doc-d137336627.