Glossar

Job Coaching ist ein betriebsinternes und zeitliches Arbeitstraining bei dem Arbeitsgänge strukturiert und Arbeitstätigkeiten trainiert werden. Ziel dabei ist es, dass der Beschäftigte für die ihm zukünftig übertragenen Aufgaben qualifiziert wird. Dies geschieht mithilfe eines professionellen Trainers über die gezielte Förderung und die Vermittlung arbeitsrelevanter Kenntnisse und Fertigkeiten. In den letzten Jahren würde dieses Konzept zunehmend auf die Qualifizierung von schwerbehinderten Menschen am Arbeitsplatz übertragen. Es handelt sich dabei um eine arbeitsbegleitende Qualifizierung am Arbeitsplatz. Die für diesen Prozess anfallenden Kosten werden im Regelfall durch die Integrations-ämter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsgenossenschaften getragen.